TvOS Applikationen - Erste Informationen zur Entwicklung

13/9/2016

Apple hat in der heutigen Keynote, neben anderen Highlights, eine  Weiterentwicklung des bestehenden Produkts Apple TV angekündigt. Das Smart-TV Konzept wurde weiterentwickelt zu einer neuen Plattform, um all die Features nutzen zu können, die man mit den mobilen Endgeräten ohnehin bereits nutzt. Hinzugekommen ist also ein App Store sowie neue Hardware, in Form einer Fernbedienung, um in Games sowie ganz unterschiedlichen Apps und auf der allgemeinen Benutzeroberfläche des tvOS zukünftig besser navigieren zu können.

Für die App-Entwicklung ist nun zu beachten, dass die Konvertierung bestehender Applikationen durchaus etwas Zeit in Anspruch nehmen wird. Angefangen von den neuen App Icons, welche untergliedert sind in vier kleine und ein großes Icon:

  • Actual Size 400x240px
  • Safe Zone 370x222px
  • Unfocused 300x180px
  • Focused 370x200px
  • Large 1280x768px

Ein Template für das tvOS Icon können Sie hier (.PSD Datei - Leider noch kein .Sketch) herunterladen: tvOS Icon Template.

tvOS App-Entwicklung Funktionsweise

apple-tv-os-flow-1024x680

Um mit der Entwicklung einer tvOS Client-Server App zu starten wird seitens Apple folgende Vorgehensweise empfohlen:

  1. Öffnen Sie Xcode und starten Sie ein neues Projekt.
  2. Wählen Sie das Single View Application Template von tvOS aus.
  3. Entfernen Sie die View Controller Datei und das Storyboard für die Applikation.
  4. Öffnen Sie die info.plist Datei und entfernen Sie den Eintrag für Main Storyboard file base name.
  5. Nehmen Sie folgende Anpassungen in der AppDelegate.swift Datei vor:
  • Fügen Sie import TVMLKIT hinzu
  • Ändern Sie die Class declaration zu class AppDelegate: UIResponder, UIApplicationDelegate, TVApplicationControllerDelegate.
  • Modifizieren Sie application didfinishLaunchingWithOptions: entsprechend dem Code der tvOS Entwickler-Dokumentation.

Eine neue Eigenart in der iOS-App-Entwicklung stellt die begrenzte Größe der Applikation dar. Maximal 200 MB kann die App groß sein. Der Rest soll via on-demand Ressourcen  abgedeckt werden. Wie dies realisiert werden kann, findet sich in der Dokumentation zu den On-Demand Ressourcen.

Sehr interessant ist auch, dass für den Gaming-Einsatz auch zusätzliche Controller zum Einsatz kommen können. Das tvOS bewegt sich also sehr stark in Richtung Gaming-Plattform und versucht hiermit der Playstation und Xbox Marktanteile abzunehmen. Ob dies gelingt wird sich mit der Zeit zeigen. Vorteilhaft für Apple ist natürlich die mögliche Anbindung der anderen Geräte wie iPhone oder iPad.

Neben der ausführlichen Dokumentation ist es auch möglich, sich bis zum 11. September für das tvOS Developer Kit zu registrieren. Dies beinhaltet das komplett neue Apple TV, samt Fernbedienung und dazugehörige Kabel sowie Dokumentation. Voraussetzung ist hierfür die Mitgliedschaft im Apple Developer Program oder dem Apple Enterprise Developer Program. Da die Nachfrage voraussichtlich sehr groß sein wird, sortiert Apple natürlich nach Relevanz aus. Unternehmen mit vielen Applikationen werden in der Vergabe Vorrang haben. Registrieren können Sie sich auf der offiziellen Seite des tvOS Developer Kits.

Wir hoffen natürlich auch ein tvOS Developer Kit zu erhalten. Wir werden uns nun intensiv mit der Dokumentation auseinandersetzen und diesen Artikel regelmäßig updaten.

Wir freuen uns auf den Austausch mit Ihnen, gerne auch zu einer konkreten Applikationsanfrage für das neue tvOS.

HABEN WIR IHR IntereSSE GEWECKT?

Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren

Schreiben Sie uns JEtzt!
Abonnieren Sie unseren Newsletter und bleiben Sie mit Proxation immer vorne dabei!
Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.