Die Bedeutung des Responsive Designs für B2B Websites (Mobile Optimierung)

2/4/2017

responsive-design-b2b

Warum ist es so schwierig, auf mobilen Endgeräten die relevanten Service- und Produktinformationen zu finden? Warum gestalten Sie den ersten Kontakt zu einem potentiellen Kunden unnötig schwierig? Das ist, was ein potentieller Kunde denken wird.  In vielen Fällen verlässt ein Besucher frustriert Ihre Online-Präsenz und informiert sich weiter bei einem Konkurrenzunternehmen.

Das heutige Internet bietet Nutzern nicht nur im B2C Bereich viele Möglichkeiten, wie z.B. Online-Shops, Medienkonsum oder soziale Netzwerke. Auch im Bereich B2B sind in der Regel alle Anbieter von Produkten oder Dienstleistungen online vertreten. Die wichtigste Frage hierbei ist, wieso haben Sie eigentlich eine Website für Ihre Firma? Aus dem einfachen Grund, dass Sie sich selbst, das Unternehmen und dessen Service- und Produktportfolio so gut und ansprechend wie möglich präsentieren möchten. Daraus folgt, dass Sie zumindest bei der ersten Entwicklung Ihrer Online-Präsenz an mögliche Besucher dieser Website gedacht haben. Laut einer Studie von IDG Global nutzen 77% (!!!) der Entscheider mobile Endgeräte um für Ihr Unternehmen bestimmte Service- oder Produktangebote zu recherchieren. Sie müssen bedenken, dass gerade Entscheider auch öfter von unterwegs mit einem Tablet oder Smartphone arbeiten. Das beginnt schon auf dem morgendlichen Weg zur Arbeit und endet im Wellness-Hotel am Wochenende. Responsive Design ist also ein Thema, mit dem man sich im Marketing auseinandersetzen sollte.

- Werden die erwähnten 77% bereits von Ihnen berücksichtigt? Wahrscheinlich nicht. Wir haben festgestellt, dass, je nach Branche, weniger als jede fünfte B2B Website mobile optimiert ist, geschweige denn überhaupt ansprechend und nutzerfreundlich gestaltet wurde. Software orientierte B2B Unternehmen, wie z.B. im Bereich Videokonferenz- oder Call-Center-Lösungen haben, bis auf wenige Ausnahmen, durchweg einen positiven Eindruck hinterlassen. Klassische Dienstleistungsunternehmen, wie z.B. Personalberatungen oder Rechtshilfe, eher weniger.

- Gibt es Wettbewerber die diesen Trend bereits erkannt haben und signifikanten Nutzen aus einer mobil optimierten user experience ziehen? Absolut.

 

Automatisch mehr Interessenten

 

Die Implementierung eines Responsive Webdesign ist ein kostengünstiges Verfahren zur Optimierung einer Website für mobile Geräte. Mit der wachsenden Anzahl von mobilen Geräten und gleichzeitig der dazugehörigen Nutzer,  ist es wichtig sicherzustellen, dass jeder einzelne Seitenbesuch ernst genommen wird. Marketingverantwortliche sprechen von einer 20% höheren Conversion nach der Integration einer mobile Optimierung. Gerade im B2B haben Sie dadurch das initiale Investment mehr als refinanziert.

 

Konkrete Vorteile einer Mobile Optimierung

 

Einfache Navigation = Ihr Unternehmen gestaltet eine angenehme Partnerschaft

 

Ein einfaches, unkompliziertes Web- und Mobile-Layout ohne viel Hierarchie in der Navigation hilft Besuchern und potentielle Kunden Informationen zu finden, die sie mit wenigen Klicks erreichen können. Web- und Mobile-Designs, die leicht zu navigieren sind, zeigen, dass Ihr Unternehmen Kundenbedürfnisse versteht und sicherstellt, dass auf eine positive Nutzererfahrung, auch innerhalb einer möglichen Zusammenarbeit, wert gelegt wird.

 

Mehr Seitenbesuche = Mehr Interessenten

 

Mobile Seitenbesuche, Conversions und andere wichtige Kennzahlen lassen sich durch eine bessere Nutzererfahrung signifikant erhöhen. Auch Google nimmt dieses Thema ernst, wie das Handelsblatt und vielen andere Medien bereits berichtet haben. Falls Sie bereits ein Analyse Tool wie z.B. Google Analytics für Ihre Website verwenden, können Sie ohne Probleme herausfinden, welche Endgeräte von Ihren Website-Besuchern genutzt werden. Gerne beraten wir Sie hierbei. Insbesondere seit dem 21. April 2015, ist die Mobile Optimierung ein signifikantes Kriterium um in den mobilen Suchmaschinenergebnissen (SERPs) aufzutauchen. Falls Sie nicht wissen, ob Ihre Website bereits mobil optimiert ist, so können Sie dies durch Eingabe Ihrer Website URL hier überprüfen.

 

Interessante, hilfreiche Inhalte erhöhen Ihre Glaubwürdigkeit

 

Genauso wie ansprechende Texte, Bilder und eine einheitliche Kommunikation der Unternehmenswerte Teil einer gelungenen Unternehmenspräsentation sind, sollten diese auch Teil Ihrer Online-Präsenz sein. Stellen Sie nur konkrete Angebote auf Ihrer Website dar, bieten Sie dem Kunden keinen weitergehenden Mehrwert - Das eigentliche Ziel in der Servicekommunikation. Integrieren Sie interessante Hintergrundinformationen zu Ihren Leistungen oder Whitepaper zu branchenrelevanten Themen, so erhöht dies effektiv Ihre Glaubwürdigkeit als Anbieter. Natürlich nur im Zusammenhang mit einer einheitlichen, geräteübergreifenden (Stichwort Mobile Optimierung), nutzerfreundlichen Kommunikation. Dies ist auch einer der wichtigen Faktoren mit dem Sie Ihre Angebote zu einem höheren Preis anbieten können.

 

Der Projektablauf einer Mobile Optimierung / Responsive Design Integration im B2B

 

Die letzte Frage, die meist aufkommt, ist, wie viel die Umsetzung denn kosten würde. Viele Unternehmen mit denen wir gesprochen haben, denken hierbei an fünfstellige Beträge und lange Projektlaufzeiten, die intern auch noch Kosten und Ressourcen beanspruchen. Das ist aber überhaupt nicht der Fall.

In der Regel beträgt die Dauer der Mobile Optimierung (Responsive Design) einer Unternehmenswebsite durchschnittlich ca. 2-3 Wochen.  Daraus ergibt sich auch dass sich die Kosten hierfür auf einen niedrigen vierstelligen Betrag belaufen. Des Weiteren müssen Sie intern nichts koordinieren, das ganze Projekt kann durch den Dienstleister durchgeführt werden. Erwartet wird lediglich Ihr Feedback und ggf. Änderungswünsche.

Als Fazit können wir jedem Unternehmen im Bereich B2B empfehlen, ein responsive design zu integrieren. Gerne beraten wir Sie auch schon im Vorfeld um ggf. schon Schwächen in der Web-Präsenz zu identifizieren. Kontaktieren Sie uns.

HABEN WIR IHR IntereSSE GEWECKT?

Zögern Sie nicht!

Schreiben Sie uns JEtzt!
Abonnieren Sie unseren Newsletter und bleiben Sie mit Proxation immer vorne dabei!
Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.